Biometrische Sicherheitsprodukte wie die der ALMAS Industries boomen

Mittlerweile ist sie ein zentraler Bestandteil moderner Sicherheitstechnik: Biometrie – und der Markt boomt. Viele große Firmen, aber auch immer mehr Privathaushalte schützen sich beispielsweise mit biometrischen Zugangskontrollen vor unerwünschten Besuchern. Dass sich dieser Trend in den nächsten Jahren nicht nur fortsetzen, sondern sogar noch intensivieren wird, zeigen nun auch neue Prognosen. Ausgehend von aktuellen Verkaufszahlen und aufgrund politischer, gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Entwicklungen schätzen Experten, dass sich die Umsätze, die 2015 weltweit bei 12,25 Milliarden Dollar pro Jahr lagen, 2022 auf 37,8 Milliarden Dollar pro Jahr erhöhen werden. Dies entspricht einer jährlichen Wachstumsrate von über 17 Prozent.

Sicherheitsunternehmen wie ALMAS Industries können bereits heute mit ihren Produkten überzeugen und investieren zudem in die Erforschung und Entwicklung.

Europa zählt zu den größten Märkten

Der größte Markt für biometrische Systeme findet sich derzeit in Nordamerika, insbesondere in den USA verzeichnen Biometrie-Anbieter beachtliche Umsätze. Doch auch in Europa greifen immer mehr Menschen zur innovativen Technik. Auch der asiatische Markt soll sich in den nächsten Jahren noch deutlich vergrößern. Vor allem die schnellen Entwicklungen der Branche, die zu größerer Sicherheit, umfassenderer Vernetzung und mehr Bequemlichkeit führen, gelten Experten als große Antriebsquellen für den wachsenden Trend.

Mehr Sicherheit mit ALMAS

Neue Biometrieprodukte decken damit den immer weiter steigenden Bedarf an zuverlässiger Sicherheitstechnik. Wer Haus und Hof oder das eigene Firmengelände sichern will, setzt gern auf modernste Entwicklungen. Anders als Schlüssel oder PIN Codes läuft eine biometrische Zutrittskontrolle nicht Gefahr, verloren, vergessen, nachgemacht oder gar gestohlen zu werden. Die Fingerabdrücke eines jeden Bewohners oder Mitarbeiters werden einfach im System hinterlegt und bei jedem Zugang abgefragt. Unbefugte bleiben damit draußen.

Anbieter dieser innovativen Technik wie ALMAS Industries können so immer mehr zufriedene Kunden verzeichnen. Gleichzeitig bietet Biometrie aber nicht nur Sicherheit. Durch die Zugangskontrolle können Arbeitszeiten von Mitarbeitern beispielsweise einfach und lückenlos erfasst werden. Arbeitsabläufe und Abrechnungen können so deutlich vereinfacht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.