3 installierte Metalldetektor-Portale beim 1. FSV Mainz 05

Als seit 12 Jahren bestehendes Sicherheitstechnikunternehmen zeichnen wir uns unter anderem durch Erfahrung im Bereich elektronische Zugangskontrolle und Zeiterfassung aus. Diesmal haben wir ein besonderes Projekt mit unserem Partner Ceia gestartet.

In Zusammenarbeit mit Ceia wurden in unserem Auftrag am Samstag, den 20. Januar 2018 drei Metalldetektor-Portale vor der OPEL ARENA in Mainz installiert. In Zukunft könnten diese bei Heimspielen des 1. FSV Mainz 05 eingesetzt werden, um die Wartezeiten der Besucher am Stadioneinlass zu verringern und hierbei mithilfe der integrierten Metalldetektoren trotzdem Ihre Sicherheit zu gewährleisten. Das zweite Mal kamen sie beim Heimspiel des 1. FSV Mainz 05 gegen FC Bayern München am Samstag, den 3. Februar zum Einsatz. Wir freuen uns, vielleicht auch in Zukunft zu dem Wohlergehen aller Besucher beitragen zu können und wünschen Ihnen viel Spaß bei Ihrem nächsten Stadionbesuch!

Mehr zu dem Testlauf der Metalldetektoren können Sie hier nachlesen, zum Thema Zugangskontrolle für Unternehmen und Vereine können Sie sich auf unserer Seite informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.